Pfeil links Pfeil rechts

Andrea Berg Double – Wie Petra zu „Andrea Berg“ wird

30.09.2013

Alle reden vom Münsteraner Hafen als coole Filmlocation. Filmemacher und Mentalist Harry Sher aus Südhessen wollte zwischen Lastkahn und Ausgehmeile auch erst drehen – bis er durch Zufall das grüne Zuhause von Petra Schwar in Angelmodde kennenlernte.

Die Chefsekretärin schaut jeden Tag von ihrer Wohnung im Obergeschoss auf den farbenfroh-gemütlichen Garten ihres Vermieters Andreas Braun. Und ist entzückt, ebenso wie Sher, der eigentlich nur für einen Innendreh vorbei kam. Und so entstand in dem dichten Angelmodder Grün unweit der Solarsiedlung das erste Video von Petra Schwar.

Moment – ein Video über eine Sekretärin? Mitnichten, denn Schwar ist in ihrer Freizeit als „Andrea-Berg-Double“ unterwegs (die WN berichteten). Jüngst rockte sie beim Gremmendorfer Straßenfest den Regen weg und begeisterte in Ibbenbüren das Publikum bis weit nach Mitternacht.

Der Clou von Filmemacher Harry Sher: Er bebildert unter der Angelmodder Herbstsonne nicht einfach nur zwei Songs von Andrea Berg, die Petra Schwar „nah am Original“ mit individueller Note Stil live wiedergibt. Im Mittelpunkt des dynamischen Musikclips steht die spannende Verwandlung der blonden Sekretärin und Mutter dreier erwachsener Kinder in ein Double der Schlagerqueen Andrea Berg: mit Make-up, roter Perücke, und dem Original-Piratenkostüm der bekannten Sängerin. Selbst der Schmuck ist im Stil von Andrea Berg.

Langsam fährt die Kamera über die kniehohen Stiefel. Mit ihnen gibt Petra Schwar immer häufiger auf Stadtfesten, Karnevals- und Schützenpartys, privaten Feiern, aber auch auf Schlagerfestivals den Ton an. Und auch das Video ist erfolgreich. Nach wenigen Tagen verzeichnet es bei You Tube bereits über 1200 Klicks.

Quelle: Westfälische Nachrichten, Artikel erschienen am 30.09.2013, www.wn.de, Foto: Peter Sauer

Petra Schwar Rock & Pop Preis

Aktuelles

Hörproben

Aktuelle Hörproben finden Sie
bei YouTube!


Zu den Hörproben Petra Schwar